Trainings und Kurse für gesunde Unternehmen

Berufliche Leistungsfähigkeit und Gesundheit sind zentrale und wichtige Themen für uns geworden. In den letzten Jahren haben stressbedingte Erkrankungen deutlich zugenommen. Es gibt vermehrt „innere Kündigungen”. Viele Menschen können sich nicht mit ihrem Beruf identifizieren und leiden darunter. Diese Erscheinungen sind in hohem Maße psychosomatischen Ursprungs und haben eine fatale Auswirkung auf den Menschen im Ganzen und damit natürlich auch auf seine Gesundheit und langfristige Leistungsfähigkeit im Beruf. Hinzu kommen Erkrankungen, die durch einseitige Arbeitssettings, z.B. vor Bildschirmarbeitsplätzen, hervorgerufen werden.

Um gesund zu bleiben oder die Arbeitsplätze anzupassen, sind zwei Wege bekannt: die persönliche Stressbewältigung mit einem Coach oder Heilpraktiker, genannt Balance-Coaching, und die gesundheitsorientierte Arbeitsplatzgestaltung.

Ein Balance- oder Gesundheitsberater, sprich ein gesundheitsorientierter Coach, wird zunächst den Bedarf bei Betroffenen und der individuellen aktuellen Gesundheitssituation oder der im Unternehmen analysieren. Dann sind gesundheitsbildende Maßnahmen individuell auf die Person oder das Unternehmen und die Menschen, die dort arbeiten, abzustimmen. Dies folgt dem Prinzip der Salutogenese.

Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM), als Erweiterung der gesundheitliche Förderung (BGF), lassen sich gezielt sog. Gesundheitsfaktoren fördern. Die BAuA stellt dazu 92 Tools zur Verfügung. Eine beispielhafte Queckliste der BAuA findet sich hier. Die Maßnahmen reichen von Betriebssportgruppen wie Klettern oder Lauftraining bis zu moderierten Zirkeln.

Sehen Sie hier eine Auswahl unserer BGM- & Balance-bezogenen Firmentrainings

für Balance im Unternehmen:

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, für betriebliche Prävention. >>>Kontakt

Planen Sie einen Gesundheitstag im Unternehmen? Wir beraten Sie gerne und vermitteln Ihnen kassenunabhängig Trainer (m/w).

Aus unserem Kursangebot:

Werbeanzeigen