gefas-Vorträge: „Ein anderer (medizinischer) Blick auf die Pandemie“

Eine Vortragsreihe zur Pandemie aus medizinscher Sicht veranstaltet der gefas e.V., dem das Balance Netzwerk angehört.

Am 25. März 2021 wird die Ärztin Dr. med. Gudrun Ströer einen Vortrag halten mit dem Titel: „Aufklärung anstatt Manipulation: Werden wir systematisch krank gemacht?“

Am 31. März 2021 folgt eine Podiumsdiskussion hat den Titel: „Ein etwas anderer Blick auf die Pandemie: vergnüglich – nachdenklich – evidenzbasiert.“

Alle Veranstaltungen finden online & vor Ort, im Augustanasaal, statt:

Dieser vom Gesundheitsforum Augsburg-Schwaben e.V., www.gefas-augsburg.de, veranstaltete Abend bietet sehr interessante Einblicke, wenn ausgewiesene Experten aus dem medizinischen und naturwissenschaftlichen Bereich ihr tiefes Wissen teilen und aus dem Nähkästchen plaudern, während das bayerische Comedy-Multitalent Toni Bartl seine eigenen Spitzfindigkeiten dazu gibt. Zwei Moderatorinnen spielen sich die Bälle zu und achten auf den roten Faden.

Die angefügten Flyer informieren über Veranstaltungsorte und -zeiten. Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte an mich oder an gefas e.V. Beide Veranstaltungen werden außerdem als Live Stream angeboten. Der Verein gefas e.V. würde sich freuen, gegebenenfalls eine Unterstützung in Form einer Spende zu erhalten, wofür eine Spendenquittung ausgestellt wird.

Der Augustana-Saal bietet Platz für mindestens 90 Personen. Die Veranstaltungen finden rechtlich legal basierend auf dem bayerischen Versammlungsgesetz statt, weil sie auf eine Versammlung zur öffentlichen Meinungsbildung ausgerichtet sind. Als Spendengeber sind Sie, wenn gewünscht, gleichzeitig Gast.

Vortrag: „Aufklärung anstatt Manipulation: Werden wir systematisch krank gemacht?“ Referentin: Dr. med. Gudrun Ströer, ganzheitliche Prävention, Schwerpunkt: Energie- und Informationsmedizin, am Donnerstag, 25. März 2021, 19:00 Uhr

sowie am

Mittwoch, 31.03.2021, 19:30 Uhr, Live-Stream und direkt vor Ort

Podiumsdiskussion: „Ein etwas anderer Blick auf die Pandemie: vergnüglich – nachdenklich – evidenzbasiert“

– Dr. med. dent. Nicola Schmitz, Kieferorthopädin

– Dr. med. Peter Pommer, Lungenfacharzt und Internist

– Dr. Uwe Erfurth, Chemiker und Biochemiker

– Toni Bartl, bayerisches Comedy-Multitalent

– Wolfram Popp, Stationsleitung Intensivstation

-Dr. med. Gudrun Ströer, ganzheitliche Prävention, Schwerpunkt: Energie- und Informationsmedizin

TICKETS: Eintritt: 15,- € Live-Stream: kostenfrei. Spenden sind willkommen. (Absetzbar nach § 50 Absatz 1 EStDV als Zuwendungsbestätigung).

Versammlung zur öffentl. Meinungsbildung (GG Art. 8 (1) und BayVersG §2 (2)). Bitte Maske oder Befreiungsattest mitbringen!Live-Stream und direkt vor Ort, Augustana Saal, Annahof 4, 86150 Augsburg

Veranstalter: Gesundheitsforum Augsburg-Schwaben e.V., http://www.gefas-augsburg.de & Projekt «gesundheitsfächer» www.gf-augsburg.de, Mitglied in der Augsburger „Lokalen Agenda 21“, Organisator: Dieter Bschor, 86356 Neusäß, info @ die-gegenwaertigen.de

Anmeldung:
auf Eventbrite:  https://www.eventbrite.de/e/gefas-vortrag-mit-arztin-dr-med-gudrun-stroer-tickets-141756432305
auf Facebook: https://www.facebook.com/events/403738794404688 am 25.3.21

auf Eventbrite:  https://www.eventbrite.de/e/gefas-podiumsdiskussion-ein-etwas-anderer-blick-auf-die-pandemie-tickets-147700990639
auf Facebook: https://www.facebook.com/events/797403881125229 oder per Email an info@balance-augsburg.com  oder info@die-gegenwaertigen.de
oder via info@balance-augsburg.com  oder info@die-gegenwaertigen.de

Spenden u.a.: https://paypal.me/pools/c/8xR6boEcF8 (PayPal-MoneyPool des gefas e.V.) bzw. http://bit.ly/gefasevpaypal