Fachgespräch zur Digitalen (sozialen) Inklusion #di

di-LOGO-breit-rot-1Digitale Inklusion setzt sich dafür ein, dass der Zugang zu digitalen Inhalten (Apps, Internetseiten, Buchungssystemen, usw.) jedem Menschen offen steht – barrierefrei und einfach. Dieses Ziel verfolgt die Initiative Digitale Inklusion, die älteren Menschen die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft ermöglichen will, denn die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten und beschleunigt sich zunehmend.
Seniorinnen und Senioren und Behinderte in Heimen sollen die Gelegenheit bekommen Tablet PCs auszuprobieren und die Möglichkeiten des Internets zu erkunden.
Ziel ist es moderne Alltagskompetenzen zu vermitteln und gleichzeitig eine Akzeptanz für die Digitalisierung im Allgemeinen zu schaffen, da diese in der Pflege, aber auch z.B. in Form von Assistenzsystemen in der Gesundheit, zunehmend an Bedeutung gewinnen. Weitere Informationen finden sich auf www.digitaleinklusion.de.

Fachgespräch mit Staatssekretär Johannes Hintersberger, MdL,
Staatsminister a.D. Dr. Thomas Goppel MdL, SEN
sowie weiteren Fachleuten aus Pflege & IT
zur „Digitalen (sozialen) Inklusion“.

am Freitag, 23. Februar 2018 um 19 Uhr,
im S-Forum der Neuen Stadtbücherei Augsburg,
am Ernst-Reuter-Platz (zwischen Stadtmarkt und Parkhaus / Grottenau).

 

Advertisements